You are here: Forschung & Wissen / Weitere laufende Projekte
Deutsch
English
Mittwoch, 2020-06-03

Sol Calc

Synopsis

Die Erreichung des CO2 neutralen Gebäudesektors in den nächsten Dekaden bedarf einer intensiven Verbreitung moderner effizienter Bauweisen und Gebäudetechnologien. Für eine kostenoptimale individuelle Lösung für Bestandssanierungen und Neubauten ist eine nachvollziehbare treffsichere Energieberatung notwendig Dazu müssen die bestehenden Methoden zur Berechnung des Energieausweises um die Möglichkeit ergänzt werden eine Energieberatung durchzuführen und für die Qualitätssicherung des Vorhabens entsprechende Kenngrößen darzustellen. Eine für Konsumenten verständliche und treffsichere Prognose des Einsparpotentials bei Sanierungen bzw. des zu erwartenden Energieverbrauchs eines Neubaus sind mangels einer Methode zur Abbildung des Nutzerverhaltens und mangels eines eindeutigen ausreichend genauen Rechenverfahrens für den Energieausweis nicht möglich. Ein weiterer wesentlicher Punkt ist die Formulierung eines ausreichend genauen Algorithmus zur Abbildung von Solarthermie mit Deckungsgraden über 20% in Kombination mit Biomassekesseln und Wärmepumpen. Eine wesentliche Interaktion dabei ist die Begleitung der gestarteten Überarbeitung der europäischen Normen für den Energieausweis. Teil des Projektes ist es die neuen europäischen Normvorschläge zu diskutieren und die österreichischen Anmerkungen zu formulieren und im Normentstehungsverfahren einzubringen.

ProjektleiterIn

TU Wien

Institut für Hochbau und Technologie

Karlsplatz 13

1040 Wien

Auflistung der weiteren Projekt- bzw. KooperationspartnerInnen

  • TU Wien Institut für Energietechnik und Thermodynamik
  • AEE NOW
  • Initiative Ziegel Österreich
  • Initiative Sonnenhaus Österreich
  • Austria Solar

u.a.

 

Projektnummer: FFG-ID

(844263)

 

Donnerstag, 2014-06-12 10:00 Alter: 6 Years