You are here: News
Deutsch
English
Sonntag, 2020-02-23

Aktuelle Förderungen Erneuerbare Energie

Um den Ausbau erneuerbarer Energie in Österreich zu unterstützen fördert der Klima- und Energiefonds Anlagen für Betriebe, Private sowie Land- und Forstwirtschaften.

Die AEE NÖ-Wien unterstützt Sie gerne in Form von Beratung und Planung.

Kontakt: Andreas Reiter

reiter(at)aee-now(dot)at

 

Holzheizungen für Private 2016:

·         2.000 € für Pellet- oder Hackgutzentralheizungsgeräte, die einen oder mehrere fossile Kessel ersetzen

·         800 € bei Tausch eines mindestens 15 Jahre alten Holzkessels auf ein Pellet- oder Hackgutzentralheizungsgerät

·         500 € für Pelletkaminöfen, durch die der Verbrauch fossiler Brennstoffe einer bestehenden Heizung bzw. der Brennstoffverbrauch einer mindestens 15 Jahre alten Holzheizung reduziert werden

·         jedoch jeweils max. 35 % der anerkannten Investitionskosten

·         Infos: https://www.umweltfoerderung.at/privatpersonen/holzheizungen-2016/navigator/waerme-3/holzheizungen-2016.html

 

Solaranlagen für Private 2016:

·         750 € für neu errichtete Solaranlagen zur WW-Bereitung (Bruttokollektorfläche mind. 4 m2)

·         1.500 € für Solaranlagen zur Beheizung (und WW-Bereitung) (Bruttokollektorfläche mind. 15 m2)

·         jedoch jeweils max. 35 % der anerkannten Investitionskosten

·         Infos: https://www.umweltfoerderung.at/privatpersonen/solaranlagen-2016/navigator/waerme-3/solaranlagen-2016.html

 

Photovoltaikanlagen für Private und Betriebe 2016:

·         275 €/kWp für freistehende- oder PV-Aufdachanlagen bis zur Obergrenze von 5 kWp

·         375 €/kWp für gebäudeintegrierte Anlagen bis zur Obergrenze von 5 kWp

·         jedoch max. 35 % der anerkannten Investitionskosten

·         Infos: https://www.umweltfoerderung.at/privatpersonen/photovoltaik-2016/navigator/strom-2/photovoltaik-2016-1.html

 

Photovoltaikanlagen für Land- und Forstwirtschaft 2016:

·         275 €/kWp für freistehende- oder PV-Aufdachanlagen größer 5 kWp bis inkl. 30 kWp

·         375 €/kWp für gebäudeintegrierte Anlagen jeweils größer 5 kWp bis inkl. 30 kWp

·         jedoch bis maximal 40 % der förderfähigen Investitionskosten

·         Infos: https://www.umweltfoerderung.at/betriebe/photovoltaik-anlagen-in-der-land-und-forstwirtschaft/navigator/strom/photovoltaik-in-der-land-und-forstwirtschaft-1.html

Dienstag, 2016-02-16 15:00 Alter: 4 Years