You are here: Forschung & Wissen / Weitere laufende Projekte
Deutsch
English
Sonntag, 2020-05-31

Solar Strat

Machbarkeitsstudie und Strategieentwicklung für die Implementierung von solarthermischen Energieanlagen in der Slowakei und Wien

Dieses von der Wiener Umweltanwaltschaft initiierte Interreg III a Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, durch Erhebung der wirtschaftlichen und sozialen Rahmenbedingungen, ein Strategiepapier für politische Entscheidungsträger zu entwickeln, um die Kollektorfläche thermischer Solaranlagen zu erhöhen.

Wichtige Schwerpunkte waren:

  • Weitere Erfahrungen mit Solaraktionen für Wiener BürgerInnen sammeln
  • Abklärung der Chancen für eine Selbstbauinitiative in der Slowakei sowie Szenarienmodelle für die Entwicklung der Solarwärme in den untersuchten Regionen erstellen
  • Zur Unterstützung politischer Entscheidungsträger ein Strategiepapier mit Maßnahmen zur Erhöhung der Kollektorfläche in Wien und der Slowakei erarbeiten

Wichtige Ergebnisse für die Slowakei sind:

  • In der Slowakei müssen SlowakInnen mit durchschnittlichem Einkommen ca. 5-7 Monatsgehälter in eine Solaranlage zur Warmwasserbereitung investieren, in Österreich sind es vergleichsweise nur 2-3 Monatsgehälter. Hier wäre vor allem die Einführung einer Solarförderung für den privaten Sektor ein wichtiger Impuls zur Ankurbelung des Solarmarktes, sowie günstige Finanzierungsmodelle
  • Da der Wissensstand der Bevölkerung über die Nutzung der Solarthermie noch niedrig ist, sind Informationskampagnen für die Bevölkerung und ganz gezielt für kaufkräftige Zielgruppen ein wesentlicher Faktor zur Erschließung des Marktpotentials
  • Da Selbstbaukollektoren preislich um 40% unter den industriell gefertigten liegen, wird die Initiierung von Selbstbaugruppen als zusätzlicher Wegbereiter empfohlen Gemeinsame Großprojekte mit Demonstrationscharakter in Kooperation von Wien und Bratislava könnten das Potential im Bereich großer Solaranlagen erschließen helfen.

Im Laufe des Projektes wurde eine verstärkte Vernetzung österreichischer und slowakischer StakAeholder im Solarwärmebereich erreicht. Zur Unterstützung politischer Entscheidungsträger wurde ein Strategiepapier mit Maßnahmen zur Erhöhung der Kollektorfläche in Wien und der Slowakei erarbeitet.

Links: www.solar-net.info

Projektpartner: ECB, arsenal research, IFAST

Auftraggeber: Wiener Umweltanwaltschaft

Downloads

Projektbericht: Selbstbau von thermischen Solaranlagen als Wegbereiter der solarthermischen Nutzung in der Slowakei - Eine Wirtschaftlichkeitsanalyse

Report: Prospects of self-construction, solar collectores in Slovakia

Endbericht Solarstrat: Maßnahmenempfehlungen zur "Erhöhung der Solarwärmenutzung in Wien und der Slowakei

 

Donnerstag, 2005-12-01 10:00 Alter: 15 Years