You are here: Forschung & Wissen / Weitere laufende Projekte
Deutsch
English
Samstag, 2019-05-25

GeCon: Systematisches Gemeindecontracting

Angesichts der knapper werdenden kommunalen Ressourcen sind Contractingmodelle ein interessantes Finanzierungsmodell für Einsparmaßnahmen an Gebäuden und Anlagen. Dennoch wird Contracting von Gemeinden nicht zuletzt aufgrund des damit verbundenen organisatorischen Aufwands und rechtlicher Unsicherheiten bisher relativ wenig in Anspruch genommen. Im Projekt Gecon-Systematisches Gemeindecontracting wurden Grundlagen geschaffen um diesen Hemmnissen zu begegnen.

Zentrale Projektergebnisse:

  • Wirtschaftlichkeitsabschätzung

Oft ist die wirtschaftliche Vorbeurteilung einer angedachten Contractingmaßnahme mit den in der Gemeinde zur Verfügung stehenden Ressourcen nur schwer möglich. Mit einem im Projekt entwickelten excel-Tool kann eine grobe Vorabschätzung nun in relativ einfacher Weise durchgeführt werden.

 

  • Ausschreibungsleitfaden Einspar-Contracting

Ziel war es, einen Leitfaden für die Vergabe von Contracting-Projekten für Gemeinden zu erarbeiten, der einerseits ein Grundverständnis für die Anforderungen und die Systematik des Bundesvergabegesetzes vermittelt, nach dem die Ausschreibungen der öffentlichen Hand erfolgen müssen,  Schritt für Schritt zu den empfohlenen Vergabeverfahren für Contracting-Projekte hinführt  und zusätzlich Erfahrungen aus der Praxis von BürgermeisterInnen, AmtsleiterInnen, JuristInnen und Contractoren etc. vermittelt.

 

  • Mustervertrag Einspar-Contracting

Anhand von bestehenden Musterverträgen und bisherigen Erfahrungen aus der Praxis der Vertragserstellung wurde ein Mustervertrag erstellt. Der Vertrag stellt in seinem Umfang keine unumstößliche Norm dar, enthält aber eine Fülle von Textbausteinen, die je nach Anforderungen des jeweiligen Projekts von der Gemeinde genutzt werden können.

Downloads:

Ausschreibungsleitfaden

Mustervertrag

Berechnungstool

Anleitung zum Berechnungstool

 

Dieses Projekt wurde aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert.

Projektnummer: 829730,  Neue Energien 2020 4.Ausschreibung

 

Projektpartner:

ÖGUT

AEE Energiedienstleistungen GmbH

 

Kontakt:

Andreas Reiter

01/710 75 23-14

Mittwoch, 2011-03-09 10:00 Alter: 8 Years